Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Unwetter in Baden-Württemberg töten vermutlich drei Menschen

Schwäbisch Gmünd Unwetter in Baden-Württemberg töten vermutlich drei Menschen

Vermutlich sind mindestens drei Menschen bei schweren Unwettern in Baden-Württemberg ums Leben gekommen.

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich sind mindestens drei Menschen bei schweren Unwettern in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Ein Feuerwehrmann starb nach Angaben der Stadtverwaltung von Schwäbisch Gmünd, als er einen Verunglückten bergen wollte. Auch der Mensch, den er retten wollte, sei vermutlich tot. Außerdem starb ein Mensch in einer überfluteten Tiefgarage in Weißbach im Hohenlohekreis. Der Ort Braunsbach wurde wegen Überschwemmungen großräumig abgesperrt. Auf Fotos lokaler Medien im Internet ist zu sehen, wie Autos vom Schlammwasser mitgerissen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Koblenz/Euskirchen

Ein entgleister Zug, überschwemmte Straßen, umgestürzte Bäume - das ist die Bilanz eines Unwetters in mehreren Bundesländern. Auch am Wochenende soll es Blitz, Donner und jede Menge Regen geben.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr