Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Viele Verletzte nach Blitzeinschlägen in Deutschland und Frankreich
Extra Viele Verletzte nach Blitzeinschlägen in Deutschland und Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 28.05.2016
Anzeige
Paris

Trauriges Ende eines Fußballspiels und einer Geburtstagsparty: Bei Blitzeinschlägen sind 46 Menschen in Deutschland und Frankreich verletzt worden. Bei den meisten Opfern handelt es sich um Kinder. Buchstäblich aus heiterem Himmel schlug ein Blitz auf einem Fußballplatz in Rheinland-Pfalz ein - insgesamt 35 Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht. Drei Erwachsene erlitten bei dem Unglück in Hoppstädten schwere Verletzungen. Bei einem Gewitter in einem Park in Paris wurden elf Menschen verletzt, darunter acht Kinder. Die Gruppe hatte einen Geburtstag gefeiert.

dpa

Mehr zum Thema

Heute besteht im Nordosten noch eine leichte Schauer- bzw. Gewitterneigung. In den übrigen Gebieten wird es teils heiter, teils wolkig und trocken, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach vermeldet.

25.05.2016

Die Aussichten sind grau und stürmisch: Am Wochenende könnten in Teilen Deutschlands Unwetter und Gewitter wüten. Die Menschen in der Nordeifel bekamen das bereits am Freitag zu spüren.

28.05.2016

Ein entgleister Zug, überschwemmte Straßen, umgestürzte Bäume - das ist die Bilanz eines Unwetters in mehreren Bundesländern. Auch am Wochenende soll es Blitz, Donner und jede Menge Regen geben.

28.05.2016
Anzeige