Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Waldbrände in Südkalifornien weiter eingedämmt
Extra Waldbrände in Südkalifornien weiter eingedämmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 20.08.2016
Anzeige
Los Angeles

Die Feuerwehr in Kalifornien gewinnt die Oberhand gegen die verheerenden Busch- und Waldbrände im Süden des Westküstenstaates. Heute meldete die zuständige Behörde, dass nun 40 Prozent des Flammenmeers unter Kontrolle seien. Nach einer vorläufigen Schadensbilanz zerstörten die seit Dienstag tobenden Brände mehr als 300 Gebäude, darunter fast 100 Wohnhäuser. Knapp 15 000 Hektar Land wurden in der bergigen Region, rund 100 Kilometer östlich von Los Angeles, verwüstet.

dpa

Mehr zum Thema

In Kalifornien toben die Buschfeuer, in Louisiana stehen Straßen und Häuser unter Wasser. In beiden US-Bundesstaaten mussten Zehntausende Häuser und Wohnungen evakuiert werden.

19.08.2016

Es ist eine stille Katastrophe gigantischen Ausmaßes: Was sich derzeit im US-Bundesstaat Louisiana abspielt, ist nach Einschätzung des Roten Kreuzes die schlimmste ...

19.08.2016
Lake Arrowhead/Baton Rouge - Fluten in Louisiana, Brände in Kalifornien

Naturgewalten in den USA: Der Bundesstaat Louisiana kämpft gegen historisches Hochwasser, Kalifornien mit verheerenden Waldbränden. Wo es Entspannung gibt, ist sie nur zaghaft.

20.08.2016
Anzeige