Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Wegen „Wolf of Wall Street“ muss DiCaprio vor Gericht aussagen

New York Wegen „Wolf of Wall Street“ muss DiCaprio vor Gericht aussagen

Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio muss in einem Gerichtsstreit um den Film „The Wolf of Wall Street“ in den Zeugenstand treten.

New York. Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio muss in einem Gerichtsstreit um den Film „The Wolf of Wall Street“ in den Zeugenstand treten. Wie das Branchenblatt „Hollywood Reporter“ berichtet, hat ein Richter in New York jetzt zugelassen, dass der Schauspieler vor den Klägern eine eidesstattliche Erklärung abgeben muss. Der frühere Börsenmakler Andrew Greene hat das Studio Paramount und die Produzenten des Films, zu denen auch DiCaprio mit seiner Firma Appian Way gehört, wegen Rufschädigung verklagt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

Die australische Schauspielerin Margot Robbie (25, „The Wolf of Wall Street“) soll von ihrem Landsmann Craig Gillespie (48, „The Finest Hours“) Regieanweisungen erhalten.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr