Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
2016 könnte Trendwende bei Verkehrstoten bringen

Wiesbaden 2016 könnte Trendwende bei Verkehrstoten bringen

Der jüngste Trend zu mehr Verkehrstoten in Deutschland könnte sich 2016 wieder umkehren. In den beiden Vorjahren war die Opferzahl jeweils gestiegen.

Wiesbaden. Der jüngste Trend zu mehr Verkehrstoten in Deutschland könnte sich 2016 wieder umkehren. In den beiden Vorjahren war die Opferzahl jeweils gestiegen. Aus aktuellen Zahlen für September, die das Statistische Bundesamt vorlegte, ergibt sich für die ersten neun Monate 2016 ein Rückgang. Von Januar bis September starben demnach insgesamt 2428 Menschen im Straßenverkehr. Das waren 165 Verkehrstote weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Für eine Jahres-Bilanz sei es aber noch zu früh.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
14 von 16 Bundesländern dabei

Seit 2012 sind auf deutschen Straßen besonders lange Lastwagen unterwegs, bislang aber nur testweise und gegen viele Bedenken. Ab 2017 dürfen die mächtigen Fahrzeuge nun auch ganz regulär rollen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr