Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
A380-Luftwirbel löste laut Bericht Beinahe-Absturz aus

Braunschweig A380-Luftwirbel löste laut Bericht Beinahe-Absturz aus

Der Luftwirbel eines A380 hätte beinahe den Absturz eines Businessjets über dem Arabischen Meer ausgelöst. Das bestätigte die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung.

Braunschweig. Der Luftwirbel eines A380 hätte beinahe den Absturz eines Businessjets über dem Arabischen Meer ausgelöst. Das bestätigte die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung. Der Vorfall hatte sich Anfang Januar ereignet. Die beiden Flugzeuge flogen mit dem vorgegebenen Höhenabstand von etwa 300 Metern übereinander hinweg. Wenig später geriet der Jet in die Luftverwirbelungen des Airbus. Er drehte sich mehrmals um die Achse und stürzte mehr als 2500 Meter tief. Die Piloten erlangten aber die Kontrolle zurück.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Besorgte Reisende
Es kam nicht zum Start, denn ein angeblich verdächtiges Gespräch führte zur Evakuierung eines Flugzeugs.

Passagiere belauschen an Bord eines Flugzeugs ein Gespräch und machen sich Sorgen um die Sicherheit - daraufhin wird die Maschine evakuiert.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr