Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
ARD-Verantwortlicher schließt Rückzug vom ESC aus

Berlin ARD-Verantwortlicher schließt Rückzug vom ESC aus

Trotz der erneuten Pleite Deutschlands beim Eurovision Song Contest will die ARD dem Musikwettbewerb treu bleiben.

Berlin. Trotz der erneuten Pleite Deutschlands beim Eurovision Song Contest will die ARD dem Musikwettbewerb treu bleiben. „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“, sagte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber der „Bild“-Zeitung. Auf die Frage, ob Deutschland nach dem dritten ESC-Debakel in Folge aussteigen solle, sagte er: „Nein.“ Sängerin Levina war mit ihrem Song „Perfect Life“ am Wochenende Vorletzte geworden. In den beiden Jahren zuvor landete Deutschland jeweils sogar auf dem letzten Platz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Finale in Kiew
Francesco Gabbani will das ESC-Abenteuer vor allem genießen.

Für Levina wird es hart im Song-Contest-Finale in Kiew: Die Konkurrenz ist groß, Italien wird als Favorit gehandelt. Nach Ansicht des Experten Peter Urban könnten auch andere Länder für Überraschungen sorgen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr