Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Abgas-Affäre: Staatsanwaltschaft durchsucht Audi-Werke

München Abgas-Affäre: Staatsanwaltschaft durchsucht Audi-Werke

Im Zuge der Abgas-Affäre lässt die Staatsanwaltschaft München II Geschäftsräume in der Zentrale der VW-Tochter Audi in Ingolstadt und im Werk Neckarsulm durchsuchen.

München. Im Zuge der Abgas-Affäre lässt die Staatsanwaltschaft München II Geschäftsräume in der Zentrale der VW-Tochter Audi in Ingolstadt und im Werk Neckarsulm durchsuchen. 18 Staatsanwälte und Beamte der Landeskriminalämter Bayern und Baden-Württemberg sind im Einsatz. Es wurde auch eine Privatwohnung in Baden-Württemberg durchsucht. Im Fokus steht der Einsatz von technischen Vorrichtungen zur Manipulation von Abgaswerten in V6-3-Liter-Dieselmotoren, die für den europäischen Markt bestimmt waren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Waren
Im Zusammenhang mit den tödlichen Schüssen auf eine Anwältin in Waren an der Müritz ist am Donnerstagabend ein Mann festgenommen worden. Gegen den 79-Jährigen wurde am Freitag Haftbefehl erlassen.

Ein 79 Jahre alter Mann soll in Waren eine Anwältin erschossen haben, weil er jahrelang Streit mit ihr hatte. Hinweise von Zeugen und aus dem Umfeld des Opfers führten Ermittler zu dem Rentner. Das Amtsgericht erließ Haftbefehl - wegen Mordes aus Heimtücke.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr