Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Abgas-Skandal: Ermittlungen auch gegen VW-Aufsichtsratschef
Extra Abgas-Skandal: Ermittlungen auch gegen VW-Aufsichtsratschef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 06.11.2016
Anzeige
Wolfsburg

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen gerät jetzt auch Aufsichtsratschef Pötsch ins Visier der Staatsanwaltschaft. Es geht um den Verdacht der Marktmanipulation. Das teilte Volkswagen mit. Die Staatsanwaltschaft ermittelt deswegen auch schon gegen Ex-VW-Boss Winterkorn und Markenchef Diess. Gegen die Manager liegt ein Anfangsverdacht vor, die Finanzwelt zu spät über den aufgeflogenen Abgas-Skandal informiert und so wichtige Informationen für Anleger unterdrückt zu haben. VW ist aber weiter der Auffassung, dass der Vorstand den Kapitalmarkt ordnungsgemäß informiert habe.

dpa

Mehr zum Thema

US-Richter Charles Breyer lässt im „Dieselgate“-Mammutverfahren erneut die Anwälte von Volkswagen und zahlreichen US-Klägern antreten.

03.11.2016

Hat die VW-Tochter Audi nicht nur bei Fahrzeugen in den USA, sondern auch in Europa die Abgaswerte manipuliert? Und sind auch CO2-Werte geschönt worden? Die amerikanische Umweltbehörde soll dafür Belege gefunden haben.

07.11.2016

Die VW-Tochter Audi soll stärker in die Abgasaffäre verstrickt sein als bislang bekannt.

06.11.2016
Anzeige