Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Air Berlin: Weiter Verhandlungen mit Easyjet

Berlin Air Berlin: Weiter Verhandlungen mit Easyjet

Die insolvente Air Berlin hat sich anders als mit der Lufthansa mit der britischen Fluggellschaft Easyjet noch nicht über einen Verkauf geeinigt.

Berlin. Die insolvente Air Berlin hat sich anders als mit der Lufthansa mit der britischen Fluggellschaft Easyjet noch nicht über einen Verkauf geeinigt. „Wir verhandeln heute mit Easyjet weiter“, sagte ein Sprecher. Nach früheren Aussagen der Air Berlin interessiert sich Easyjet für 27 bis 30 Mittelstreckenflugzeuge. Lufthansa-Chef Carsten Spohr sprach von 20 bis 30 Flugzeugen, die Easyjet in Berlin und Düsseldorf stationiert wolle. Air Berlin hatte in den vergangenen drei Wochen exklusiv mit Lufthansa und Easyjet verhandelt. Lufthansa übernimmt große Teile der Air Berlin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Insolvente Fluggesellschaft
Air-Berlin-Maschine auf dem Flughafen in Berlin-Tegel.

Der Poker um die Airline dauert an. Bei der Techniksparte ist die Frist für Angebote erneut verlängert worden. Die Unsicherheit für die Mitarbeiter wächst. Dabei hatte das Management ihnen zuletzt Hoffnung gemacht.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr