Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Alkoholfahrt endet vor Polizeikommissariat

Hamburg Alkoholfahrt endet vor Polizeikommissariat

Direkt vor einem Hamburger Polizeikommissariat ist die Fahrt eines angetrunkenen Autofahrers zu Ende gegangen.

Hamburg. Direkt vor einem Hamburger Polizeikommissariat ist die Fahrt eines angetrunkenen Autofahrers zu Ende gegangen. Der 31-Jährige hatte aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle verloren und war in der Nacht mit seinem Wagen in eine Fußgängerzone gefahren, wie die Polizei mitteilte. Dort stieß er vor dem Eingang des Kommissariats gegen mehrere Poller. Polizisten ergriffen ihn nach kurzem Fluchtversuch wenige Meter entfernt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Altenberge

Verheerender Unfall mit drei Toten auf einer Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen: Ein Lastzug gerät ins Schleudern, der Anhänger stürzt auf die Gegenfahrbahn. Zwei Autos und ein Motorrad prallen auf das Hindernis.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr