Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Anwalt: Klage in den USA wegen Germanwings-Absturz noch am Mittwoch
Extra Anwalt: Klage in den USA wegen Germanwings-Absturz noch am Mittwoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 23.03.2016
Mönchengladbach

Kurz vor dem Jahrestag der Germanwings-Katastrophe soll eine Klage gegen die Lufthansa-Flugschule in den USA eingereicht werden. Die millionenschwere Zivilklage werde noch heute vorgelegt, eine US-Anwaltskanzlei sei damit beauftragt, teilte Rechtsanwalt Christof Wellens mit. Er vertritt 34 Opferfamilien. Die Klage richtet sich gegen die Flugschule der Lufthansa in Arizona. Dort soll der Copilot Andreas Lubitz ausgebildet worden sein, der die Maschine am 24. März 2015 absichtlich zum Absturz brachte.

dpa

Mehr zum Thema

Mit Luftfracht ist im Moment nur schwer Geld zu verdienen. Die Lufthansa Cargo steht daher auf der Kostenbremse - und hat ein wichtiges Projekt in Frankfurt erst einmal verschoben.

19.03.2016

Dutzende russische Touristen sterben auf dem Heimflug vom Persischen Golf. Nach einer Sturmnacht über Südrussland bleibt die Frage: Warum wurden mehrere Maschinen umgeleitet - die aus Dubai aber nicht?

21.03.2016

War es der Sturm, ein Pilotenfehler, technisches Versagen? Ermittler rätseln nach dem Absturz einer Boeing über Südrussland. Erneut sind Dutzende russische Touristen auf dem Heimflug ums Leben gekommen.

21.03.2016