Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Arbeitgeber und Wirtschaft zerpflücken Schulz-Forderungen
Extra Arbeitgeber und Wirtschaft zerpflücken Schulz-Forderungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 21.02.2017
Berlin

Deutschlands Arbeitgeber haben die Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kritisiert. Viele Vorschläge seien ohne präzise Kenntnis der Zahlen oder der Rechtslage in Deutschland formuliert, hieß es von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, aus der die Funke Mediengruppe zitiert. Eine Verlängerung des ALG-I-Bezugs würde „eine schnelle Wiederaufnahme von Arbeit erschweren“. Schulz hatte angekündigt, mit einer Änderung der Agenda 2010 in den Wahlkampf ziehen zu wollen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Reformen der Agenda 2010 sind auch in der SPD höchst umstritten. Ihr Kanzlerkandidat Schulz stellt nun Änderungen in Aussicht. Linke und Rechte in der Partei begrüßen die Pläne. Andere sehen das größte Reformprojekt der Sozialdemokraten in Gefahr.

20.02.2017

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will es Unternehmen schwerer machen, Arbeitsverträge zu befristen.

20.02.2017

Was will Martin Schulz? Bisher reichen dem Hoffnungsträger der SPD einige linke Schlagworte, um die Union das Fürchten zu lehren. Nun wird er konkreter.

20.02.2017