Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
BDI senkt Wachstumsprognose für 2016

Hannover BDI senkt Wachstumsprognose für 2016

Angesichts der zahlreichen Konflikte weltweit hat der Bundesverband der Deutschen Industrie seine Wachstumserwartungen für 2016 gedämpft.

Hannover. Angesichts der zahlreichen Konflikte weltweit hat der Bundesverband der Deutschen Industrie seine Wachstumserwartungen für 2016 gedämpft. „Wir rechnen fürs laufende Jahr nun mit einem Plus beim Bruttoinlandsprodukt von 1,5 bis knapp 2 Prozent“, sagte BDI-Präsident Ulrich Grillo auf der Hannover Messe. Zuletzt im Januar war der Verband bei der Wirtschaftskraft noch von 1,9 Prozent Wachstum für 2016 ausgegangen. „Die deutsche Industrie spürt dieses Mehr von Konflikten, Risiken und Wachstumsschwächen heftiger als andere Wirtschaften“, sagte Grillo.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hannover

Messerundgänge sind nicht nur bei Kanzlerin Merkel beliebt. Auch US-Präsident Obama beherrscht den Spagat zwischen Small-Talk und technischer Neugier. Damit die beiden die Hannover Messe genießen können, müssen aber viele Menschen Einschränkungen hinnehmen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr