Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Bahn baut Videoüberwachung stärker aus

Berlin Bahn baut Videoüberwachung stärker aus

Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung in Bahnhöfen und Zügen stärker als geplant ausbauen. Das kündigte Vorstandsmitglied Ronald Pofalla an.

Berlin. Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung in Bahnhöfen und Zügen stärker als geplant ausbauen. Das kündigte Vorstandsmitglied Ronald Pofalla an. Der DB-Vorstand werde sich in der nächsten Woche noch einmal mit diesem Programm befassen, um die Mittel noch mal zu erhöhen und auch den Ausbau zu intensivieren. In das bereits laufende und auf zehn Jahre angelegte Projekt von Bahn und Bund werden laut Pofalla 85 Millionen Euro gesteckt. Bundesinnenminister Thomas de Maizière sagte bei einem gemeinsamen Termin mit Pofalla im Berliner Ostbahnhof: „Es geht nicht nur um die Anzahl der Kameras und um die Orte, sondern auch um die Qualität.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Wohnungen bleiben ein begehrtes Ziel von Einbrechern. Die Zahl der Delikte ist erneut gestiegen, berichtet „Die Welt“. Polizeigewerkschaften haben dafür unterschiedliche Erklärungen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr