Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Bahn zieht sich weitgehend aus Fernbusmarkt zurück

Berlin Bahn zieht sich weitgehend aus Fernbusmarkt zurück

Angesichts von Verlusten zieht sich die Deutsche Bahn weitgehend aus dem Fernbusmarkt zurück. Die Tochter BerlinLinienBus stellt zum Jahresende fast alle ihre Strecken ein.

Berlin. Angesichts von Verlusten zieht sich die Deutsche Bahn weitgehend aus dem Fernbusmarkt zurück. Die Tochter BerlinLinienBus stellt zum Jahresende fast alle ihre Strecken ein. Das erfuhr die dpa aus Unternehmenskreisen. Zuerst hatten das „Handelsblatt“ und „Spiegel online“ über die Entscheidung berichtet. Damit scheidet der einzige verbliebende größere Konkurrent von Marktführer Flixbus weitgehend aus. Nur ein kleiner Teil der BerlinLinienBus-Strecken soll an den konzerneigenen IC Bus übertragen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neues «Flagschiff»

Er fährt weniger schnell als sein Vorgängermodell, soll aber zuverlässiger sein und den Fahrgästen mehr Komfort bieten. Für die Deutsche Bahn bedeutet der ICE 4 einen Neustart im Fernverkehr.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr