Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Bartsch: „Mindestrente von 1050 Euro notwendig“

Berlin Bartsch: „Mindestrente von 1050 Euro notwendig“

Zur Absicherung der Rente von Geringverdienern und sozial Schwachen pocht Linksfraktionschef Dietmar Bartsch auf Einführung einer Mindestrente.

Berlin. Zur Absicherung der Rente von Geringverdienern und sozial Schwachen pocht Linksfraktionschef Dietmar Bartsch auf Einführung einer Mindestrente. „Wir brauchen eine große Rentenreform, die den Lebensstandard im Alter sichert und Altersarmut verhindert“, sagte Bartsch der dpa. Deshalb sei eine Mindestrente von 1050 Euro notwendig. Er machte auf die steigende Quote der von Armut bedrohten Über-65-Jährigen aufmerksam. Hinter den Statistiken würden sich Millionen Schicksale von Rentnern verbergen, sagte Bartsch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neue Studie

Was tun gegen drohende Altersarmut? Die Sozialministerin will eine Haltelinie beim Rentenniveau. Eine wirtschaftsnahe Initiative warnt: Auch ohne so eine Reform geraten die Finanzen der öffentlichen Haushalte aus den Fugen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr