Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Berater verteidigen Hamilton gegen Steuer-Vorwürfe: Alles legal
Extra Berater verteidigen Hamilton gegen Steuer-Vorwürfe: Alles legal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 07.11.2017
Anzeige
Berlin

Die Berater von Lewis Hamilton haben den viermaligen Formel-1-Weltmeister gegen die Steuer-Vorwürfe nach der Veröffentlichung der „Paradise Papers“ verteidigt. Als globaler Sportler, der in einer Reihe von Ländern Steuern zahle, verlasse sich Hamilton auf ein Team professioneller Berater, die sich um seine Angelegenheiten kümmerten, erklärte ein Vertreter des 32 Jahre alten Briten. Die „Süddeutsche Zeitung“ hatte die „Paradise Papers“ mit einem internationalen Recherchenetzwerk ausgewertet und angebliche „Steuertricks“ unter anderem von Hamilton ins Licht gerückt.

dpa

Mehr zum Thema

Felipe Massa hat die Spekulationen um eine Fortsetzung seiner Formel-1-Karriere beendet. Nach der Saison ist Schluss, sagt der 36-Jährige. Damit ist ein Platz bei Williams frei. Ein Kandidat ist Pascal Wehrlein. Die Entscheidung fällt nach dem Saisonfinale.

04.11.2017

Nach den „Panama Papers“ gibt es eine weitere Veröffentlichung zu Daten über Steuerschlupflöcher und womöglich brisante Geschäftskontakte hochrangiger Persönlichkeiten.

05.11.2017

Müssen Promis und Politiker weltweit wieder zittern? Nach den „Panama Papers“ gibt es eine neue Veröffentlichung zu Steueroasen, die sich aus 21 Quellen speisen und 13,4 Millionen Dokumente umfassen soll. Darin geht es auch um ein prominentes Mitglied der US-Regierung.

06.11.2017
Anzeige