Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Beschäftigte und Politik richten sich auf Opel-Verkauf ein

Frankfurt Beschäftigte und Politik richten sich auf Opel-Verkauf ein

Die Bundesregierung geht von einer Übernahme von Opel durch den französischen Autokonzern PSA Peugeot Citroën aus.

Frankfurt. Die Bundesregierung geht von einer Übernahme von Opel durch den französischen Autokonzern PSA Peugeot Citroën aus. Die Vertragsverhandlungen zwischen den Unternehmen seien „relativ weit fortgeschritten“, sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums in Berlin. Die Opel-Betriebsräte und die IG Metall boten dem französischen Konzern konstruktive Gespräche an. Kanzlerin Angela Merkel bekräftigte, es werde alles, was politisch möglich sei, getan, „dass die Arbeitsplätze und Standorte in Deutschland gesichert sind.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Arbeiten bereits zusammen
Bald französisch? PSA Peugeot Citroën hat Medienberichten zufolge Interesse an Opel gezeigt.

Wird aus einer Zusammenarbeit zwischen Opel und dem französischen Hersteller PSA Peugeot Citroën mehr? Die Franzosen prüfen eine Übernahme von Opel.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr