Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Betrunkener Geisterfahrer fährt kilometerweit durchs Ruhrgebiet

Gelsenkirchen Betrunkener Geisterfahrer fährt kilometerweit durchs Ruhrgebiet

Ein betrunkener Autofahrer ist auf Autobahnen im Ruhrgebiet mehr als acht Kilometer auf der verkehrten Seite gefahren.

Gelsenkirchen. Ein betrunkener Autofahrer ist auf Autobahnen im Ruhrgebiet mehr als acht Kilometer auf der verkehrten Seite gefahren. Andere Verkehrsteilnehmer hatten den Falschfahrer in der Nacht zunächst auf der Autobahn 43 bei Marl bemerkt und der Polizei gemeldet. Der Mann setzte seine Geisterfahrt auf der Autobahn 2 fort, wo er in der Nähe von Gelsenkirchen gestoppt werden konnte. Ein Atemtest ergab einen Alkoholwert von mehr als zwei Promille. Zu Unfällen sei es nicht gekommen, sagte eine Polizeisprecherin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Der separate Ein- und Ausstiegsbereich für die Schulbusse entfällt nach der neuen Planung für den Kleinen Kamp.

Separate Ein- und Ausstiegzone für Schüler entfällt / Nach derzeitigem Entwurf müssen sie die Straße über einen Zebrastreifen queren / Schule, Eltern und Stadt im Gespräch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr