Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Böhmermann-Gedicht „Schmähkritik“ bleibt in Teilen verboten

Hamburg Böhmermann-Gedicht „Schmähkritik“ bleibt in Teilen verboten

Der TV-Moderator und Satiriker Jan Böhmermann darf nach einer Entscheidung des Hamburger Landgerichts bestimmte Passagen seines Gedichtes „Schmähkritik“ nicht mehr veröffentlichen.

Hamburg. Der TV-Moderator und Satiriker Jan Böhmermann darf nach einer Entscheidung des Hamburger Landgerichts bestimmte Passagen seines Gedichtes „Schmähkritik“ nicht mehr veröffentlichen. Das Hamburger Landgericht gab einer Klage des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan damit in Teilen statt. Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig. Der Moderator hatte die Verse am 31. März 2016 in seiner Sendung „Neo Magazin Royale“ vorgetragen und darin das türkische Staatsoberhaupt unter anderem mit Kinderpornografie und Sex mit Tieren in Verbindung gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erinnerungen
Die Schauspieler Manfred Krug (l) und Charles Brauer im Hamburger Hafen (2000).

Die beiden Schauspieler standen nicht nur als „Tatort“-Kommissare gemeinsam vor der Kamera, sondern hatten sich auch privat einiges zu sagen. Außerdem teilten sie ein Hobby: Trödelmärkte.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr