Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Brexit-Verunsicherung zieht Dax weiter runter

Frankfurt/Main Brexit-Verunsicherung zieht Dax weiter runter

Die hohe Unsicherheit über die Folgen des Brexit haben dem Dax weiter zugesetzt. Hinzu kam, dass die Auftragseingänge der deutschen Industrie im Mai überraschend stagnierten.

Frankfurt/Main. Die hohe Unsicherheit über die Folgen des Brexit haben dem Dax weiter zugesetzt. Hinzu kam, dass die Auftragseingänge der deutschen Industrie im Mai überraschend stagnierten. Der Dax fiel zeitweise fast bis an die Marke von 9300 Punkten, erholte sich am späteren Nachmittag allerdings wieder etwas. Mit einem Abschlag von 1,67 Prozent auf 9373,26 Punkte ging das deutsche Börsenbarometer aus dem Handel. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1069 US-Dollar fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Main
In der Börse in Frankfurt am Main spiegelt sich ein Händler in einem Logo des Deutschen Aktienindex (DAX).

An den vergangenen Tagen lief es blendend am deutschen Aktienmarkt. Nun wird es einigen Anlegern mulmig. Sie verordnen sich einen Tag Pause. Die Kurse stagnieren.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr