Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Brisante Details in US-Abgasklage - Druck auf Bosch steigt
Extra Brisante Details in US-Abgasklage - Druck auf Bosch steigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 07.09.2016
Anzeige
Stuttgart

Im Dieselskandal werden die Vorwürfe gegen den VW-Zulieferer Bosch konkreter. Das Stuttgarter Unternehmen habe von der Verwendung einer Software zur massenhaften Abgas-Manipulation durch Volkswagen wissen müssen und sei mehr als zehn Jahre aktiv involviert gewesen, geht aus einer US-Klageschrift hervor, die im Namen geschädigter Dieselbesitzer bei einem Gericht in San Francisco eingereicht worden war. „Bei Bosch war Volkswagens schmutziges Geheimnis [...] gut aufgehoben“, so die Kläger. Bosch hat Software an VW geliefert, die bei der Manipulation genutzt wurde.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem VW-Abgasskandal verkaufen sich Dieselautos auf dem deutschen Markt immer schleppender.

06.09.2016

Nach den Manipulationen bei Volkswagen wurden auch bei anderen Typen auffällige Abgaswerte entdeckt. Die Hersteller sagten Abhilfe zu. Es geht dabei nicht um Kleinigkeiten, wie sich beim ersten Modell zeigt.

20.09.2016

Der Abgasskandal? Schummeleien von VW, könnte man meinen. Moment mal, war das nur eine Sache des Wolfsburger Konzerns? Der Zulieferer Bosch hat schließlich die Software geliefert. US-Kläger nehmen daher auch die Stuttgarter Firma ins Visier.

08.09.2016
Anzeige