Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Bundesbank überweist nur 400 Millionen an den Bund

Frankfurt/Main Bundesbank überweist nur 400 Millionen an den Bund

Der Scheck der Deutschen Bundesbank für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble fällt deutlich kleiner aus als erwartet.

Frankfurt/Main. Der Scheck der Deutschen Bundesbank für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble fällt deutlich kleiner aus als erwartet. Der Gewinn der Notenbank sank im vergangenen Jahr um zwei Drittel von 3,2 Milliarden Euro auf rund eine Milliarde Euro. Weil die Bundesbank den größten Teil davon auch noch in Pensionsrückstellungen steckt, gehen nur diesmal knapp 400 Millionen Euro an den Bund. Geplant hatte Schäuble im Haushalt für 2017 wie in den Vorjahren eigentlich mit 2,5 Milliarden Euro aus Frankfurt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Optimistische Einschätzung
Die Konjunktur-Experten der Bundesbank blicken zuversichtlich in die Zukunft.

Die Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft in einem schwungvollen Aufschwung. „Das Wachstum der deutschen Wirtschaft dürfte sich im ersten Jahresviertel 2017 weiter ...

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr