Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Bundesnetzagentur mahnt Post wegen Rabatten für Werbebriefe ab

Bonn Bundesnetzagentur mahnt Post wegen Rabatten für Werbebriefe ab

Die Bundesnetzagentur hat der Post bei einem neuen Werbebrief Dumping vorgeworfen und das Unternehmen zu einer Änderung aufgefordert.

Bonn. Die Bundesnetzagentur hat der Post bei einem neuen Werbebrief Dumping vorgeworfen und das Unternehmen zu einer Änderung aufgefordert. Bei der sogenannten Impulspost würden die Preise für vergleichbare Werbebriefe um mehr als die Hälfte unterschritten. Solche Angebote beeinträchtigten die Wettbewerbschancen anderer Anbieter erheblich, teilte die Behörde mit. Auf dem wettbewerbsschwachen Briefmarkt sei es nicht zu rechtfertigen, dass den Wettbewerbern durch Dumpingpreise Kunden entzogen würden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hurghada

Viele junge Männer im ägyptischen Badeort Hurghada verdienen gut mit Touristinnen, werden von ihnen geliebt - und bezahlt. Eine Deutsche reist ins Ferienparadies. Ihr Geld ist schon da. Eine Urlaubsgeschichte.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr