Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bundestags-Opposition will Untersuchungsausschuss zu VW-Skandal
Extra Bundestags-Opposition will Untersuchungsausschuss zu VW-Skandal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 13.04.2016
Anzeige
Berlin

Grüne und Linke wollen einen Untersuchungsausschuss zum VW-Skandal im Bundestag einsetzen. Dies sei „der einzige Weg, endlich die Kumpanei zwischen Bundesregierung und Autoindustrie aufzudecken“, sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer. „Wir wollen den Untersuchungsausschuss noch im April beschließen.“ In Kreisen der Linksfraktion wurde die Grundsatzentscheidung bestätigt. Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch sagte dem „Handelsblatt“, im Zentrum des Ausschusses müsse selbstverständlich die Rolle von Verkehrsminister Alexander Dobrindt stehen.

dpa

Mehr zum Thema

Ende Februar, so sah es der ehrgeizige Plan von VW einst vor, sollte mit dem Passat das erste Volumenmodell von der bösen Abgas-Software befreit werden. Doch es geht nicht voran. Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, könnte der Plan bald umgestellt werden.

09.04.2016

Der Aufsichtsrat von Volkswagen verschiebt seine Beratungen über den Jahresabschluss 2015. Das eigentlich für den 20. April anberaumte Treffen werde um zwei Tage auf den 22.

10.04.2016

Beim Geld hört die Freundschaft auf - besonders in Krisenzeiten. Mitten in der Abgas-Affäre vergiften Millionen-Boni für die Vorstände die Stimmung bei VW zusätzlich. Konzernchef Müller muss sich zudem noch einer weiteren Baustelle widmen: dem Zukunftspakt.

12.04.2016
Anzeige