Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
China führt Sondersteuer auf Luxusautos ein

Peking China führt Sondersteuer auf Luxusautos ein

Liebhaber von Luxuskarossen müssen in China künftig tiefer in die Tasche greifen. Seit heute gilt eine Sondersteuer in Höhe von 10 Prozent auf alle Autos, die mehr als umgerechnet 178 000 Euro kosten.

Peking. Liebhaber von Luxuskarossen müssen in China künftig tiefer in die Tasche greifen. Seit heute gilt eine Sondersteuer in Höhe von 10 Prozent auf alle Autos, die mehr als umgerechnet 178 000 Euro kosten. Das teilte das chinesische Finanzministerium mit. Die Maßnahme begründete die Regierung mit zunehmender Luftverschmutzung und wachsendem Energieverbrauch. Sie will aber auch den überbordenden Konsum von Chinas Superreichen einschränken. Zu den Nobelkarossen in der betroffenen Preislage gehören Marken wie Ferrari oder Bentley.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Studie zu alternativem Antrieb
Verbraucherschützer prognostizieren: Die Kosten für ein Elektroauto werden bis 2024 denen eines Benziners entsprechen.

Benziner oder Elektrowagen? Das ist für viele Autofahrer keine Frage der Vorliebe, sondern eine Frage des Geldes. Bisher hat der Verbrennungsmotor einen deutlichen Kostenvorteil. Doch das könnte sich in Zukunft ändern.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr