Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Chinesischer Investor garantiert Unabhängigkeit von Roboterbauer Kuka

Augsburg Chinesischer Investor garantiert Unabhängigkeit von Roboterbauer Kuka

Der chinesischen Investors Midea will auch nach einer Übernahme des Roboterherstellers Kuka dem deutschen Unternehmen längerfristig die Unabhängigkeit garantieren.

Augsburg. Der chinesischen Investors Midea will auch nach einer Übernahme des Roboterherstellers Kuka dem deutschen Unternehmen längerfristig die Unabhängigkeit garantieren. Dies geht aus einer Investorenvereinbarung hervor, die die Kuka AG mit Midea abgeschlossen hat. Wie Kuka mitteilte, verpflichtet sich Midea demnach, die Selbstständigkeit des Kuka-Vorstands zu garantieren und die gewerblichen Schutzrechte des Augsburger Unternehmens nicht anzutasten. Auch die Standorte und die Rechte der Arbeitnehmer sollen für siebeneinhalb Jahre festgeschrieben werden. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hurghada

Viele junge Männer im ägyptischen Badeort Hurghada verdienen gut mit Touristinnen, werden von ihnen geliebt - und bezahlt. Eine Deutsche reist ins Ferienparadies. Ihr Geld ist schon da. Eine Urlaubsgeschichte.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr