Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Computerpanne trifft Carsharing-Anbieter DriveNow

München Computerpanne trifft Carsharing-Anbieter DriveNow

Eine Computerpanne hat das Angebot des Carsharing-Anbieters DriveNow gestört. „Wir haben eine Server-Störung“, bestätigte ein DriveNow-Sprecher am Abend.

München. Eine Computerpanne hat das Angebot des Carsharing-Anbieters DriveNow gestört. „Wir haben eine Server-Störung“, bestätigte ein DriveNow-Sprecher am Abend. Die Probleme beträfen das gesamte Netz in Europa. So einen umfangreichen Serverausfall gebe es sehr selten, sagte der Sprecher. Wann genau der Ausfall begann, konnte er zunächst nicht sagen. In Deutschland hat DriveNow nach eigenen Angaben rund 500 000 Kunden, europaweit insgesamt etwa 600 000.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Oft ist bei Neueinführungen die Rede davon, das Auto bringe Wind ins Segment. Beim 1999 eingeführten Toyota Yaris, Mitstreiter von Autos wie dem Opel Corsa oder dem VW Polo, war das so.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr