Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
DGB fordert wegen Rekorderhöhung bei Rente Finanzspritze für Kasse

Berlin DGB fordert wegen Rekorderhöhung bei Rente Finanzspritze für Kasse

Anlässlich der größten Rentenerhöhung seit Jahren hat der Deutsche Gewerkschaftsbund eine Finanzspritze für die Rentenkasse gefordert.

Berlin. Anlässlich der größten Rentenerhöhung seit Jahren hat der Deutsche Gewerkschaftsbund eine Finanzspritze für die Rentenkasse gefordert. Wenn es jetzt keinen Kurswechsel in der Rentenpolitik gebe, würden die künftigen Rentenerhöhungen wieder sehr viel niedriger ausfallen, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach. Ab Juli erhalten die rund 20 Millionen Rentner die höchste Rentenerhöhung seit 23 Jahren. Die Steigerung beträgt 4,25 Prozent im Westen und 5,95 Prozent im Osten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Köln

Sie gilt als zweite Säule der Altersvorsorge: Die betriebliche Rente, die vom Arbeitgeber maßgeblich getragen wird. Die Zahl der Versicherten steigt, die zugesagten Erträge sind aber aus Expertensicht in Gefahr.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr