Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra DIHK-Konjunkturumfrage: Dämpfer, aber keine Trendumkehr
Extra DIHK-Konjunkturumfrage: Dämpfer, aber keine Trendumkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 24.05.2016
Anzeige
Berlin

Der Anstieg der deutschen Wirtschaftsleistung wird sich nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages in den nächsten Monaten deutlich verlangsamen. „Die Wirtschaft dürfte ... weiterhin wachsen, das Tempo im Vergleich zu den ersten Monaten des Jahres allerdings merklich zurückgehen“, heißt es in einer DIHK-Umfrage. Danach schätzen die 24 000 befragten Firmen die aktuelle Lage nach dem Rekordhoch zu Jahresbeginn merklich schlechter ein. Für 2016 rechnet der DIHK mit einem Konjunkturplus von 1,5 Prozent nach 1,7 Prozent im vergangenen Jahr.

dpa

Mehr zum Thema

Einst Boomland, heute Krisenland. Aber nach dem Regierungswechsel gibt es plötzlich Hoffnung, dass Brasilien in Zeiten einer schwächelnden Weltwirtschaft wieder attraktiver werden könnte.

23.05.2016

Kauflustige Verbraucher, mehr Unternehmensinvestitionen, Bauboom und ein milder Winter: Die Wirtschaft startet rasant ins Jahr 2016. Ökonomen gießen allerdings etwas Wasser in den Wein.

25.05.2016

Die deutsche Wirtschaft ist angetrieben von steigenden Investitionen der Unternehmen, kauflustigen Verbrauchern und dem milden Winter schwungvoll ins Jahr 2016 gestartet.

24.05.2016
Anzeige