Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Daimler will Tierversuche mit Dieselabgasen aufklären

Stuttgart Daimler will Tierversuche mit Dieselabgasen aufklären

Der Autokonzern Daimler hat versprochen, die Hintergründe einer umstrittenen Studie aufzuklären, bei der Affen in den USA gezielt Dieselabgasen ausgesetzt worden waren.

Stuttgart. Der Autokonzern Daimler hat versprochen, die Hintergründe einer umstrittenen Studie aufzuklären, bei der Affen in den USA gezielt Dieselabgasen ausgesetzt worden waren. Daimler teilte mit, man habe eine Untersuchung eingeleitet. Der Konzern distanzierte sich von den Experimenten. „Wir halten die Tierversuche in der Studie für überflüssig und abstoßend“, hieß es. Eine von Daimler, BMW und VW finanzierte Lobby-Initiative hatte die Studie, 2013 bei einem US-Forschungsinstitut in Auftrag gegeben. Die Experimente fanden 2014 statt. Dem Studienleiter zufolge war VW dabei federführend.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hohe SUV-Nachfrage
VW-China-Chef Jochem Heizmann rechnet mit kräftigem Wachstum.

Mit mehr als vier Millionen verkauften Autos hat Volkswagen in China das beste Jahr aller Zeiten hinter sich. Mit kompakten Geländewagen und E-Autos wollen die Wolfsburger auch 2018 wieder zulegen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr