Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Dax dämmt Verluste ein - Zinsen und Euro bremsen weiter

Frankfurt/Main Dax dämmt Verluste ein - Zinsen und Euro bremsen weiter

Der Dax hat seine anfänglichen Verluste eingedämmt. Gegen Mittag stand der deutsche Leitindex noch 0,60 Prozent im Minus bei 12 708 Punkten.

Frankfurt/Main. Der Dax hat seine anfänglichen Verluste eingedämmt. Gegen Mittag stand der deutsche Leitindex noch 0,60 Prozent im Minus bei 12 708 Punkten. Damit konnte er sich nach der jüngsten Talfahrt etwas stabilisieren, wenn auch auf dem niedrigsten Niveau seit Ende September. Am Freitag hatte der Dax den zweiten Tag in Folge rund anderthalb Prozent eingebüßt und mit einem Wochenminus von über 4 Prozent geschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börse in Frankfurt
Die Anzeigetafel mit dem Kursverlauf spiegelt sich im Handelssaal der Frankfurter Börse im Schriftzug "DAX".

Der Dax hat sich am Mittwoch stabil gehalten. Er schloss nur mit minimalen Verlusten, allerdings erneut unter der wichtigen Marke von 13 200 Punkten.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr