Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Dax stabilisiert sich etwas nach Brexit-Schock

Frankfurt/Main Dax stabilisiert sich etwas nach Brexit-Schock

Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach dem Brexit-Schock heute etwas stabilisiert. Der Dax kam allerdings mit einem Minus von 0,03 Prozent auf 9554,67 Punkte kaum vom Fleck.

Voriger Artikel
Britisches Pfund fällt noch unter Tiefstand vom Freitag
Nächster Artikel
Passwörter von Telekom-Kunden im Netz entdeckt

In der Börse in Frankfurt am Main spiegelt sich ein Händler in einem Logo des Deutschen Aktienindex (DAX).

Quelle: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach dem Brexit-Schock heute etwas stabilisiert. Der Dax kam allerdings mit einem Minus von 0,03 Prozent auf 9554,67 Punkte kaum vom Fleck. Vor dem Wochenende war der deutsche Leitindex anfangs um 10 Prozent abgesackt - zum Börsenschluss stand er knapp 7 Prozent im Minus. Vor dem EU-Gipfel beraten in London die Regierung und das Parlament heute über die Umsetzung des Brexit-Votums. Mit Spannung wird erwartet, wann Großbritannien seinen Antrag auf den EU-Austritt stellen will.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Main

Der deutsche Leitindex legt nun bereits vier Tage deutlich zu. Börsianer warnen aber weiter vor allzu großer Sorglosigkeit angesichts der unklaren Folgen der Brexit-Entscheidung.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr