Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Delta setzt Flugverkehr nach Computerpanne fort
Extra Delta setzt Flugverkehr nach Computerpanne fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 08.08.2016
Anzeige
Atlanta

Nach einem sieben Stunden dauernden Computerproblem, das alle Flugzeuge von Delta Airlines weltweit am Boden gehalten hatte, setzt die US-Fluggesellschaft ihren Flugverkehr fort. Es könnten erste Maschinen wieder starten, teilte das Unternehmen mit. Dennoch müssten Fluggäste mit erheblichen Verspätungen und auch mit dem weiteren Ausfall von Flügen rechnen. Betroffen seien auch europäische Flughäfen wie Rom und London-Heathrow. Die Fluggesellschaft hatte einen Stromausfall in Atlanta für das Problem verantwortlich gemacht.

dpa

Mehr zum Thema

Die Fluggesellschaften Air Berlin und Condor halten auf Europaflügen künftig die Hand auf, wenn es um Essen und Trinken an Bord geht.

07.08.2016

Eine Computerpanne hat die Fluggesellschaft Delta lahmgelegt. Wegen des Systemausfalls könnten vorübergehend keine Maschinen starten, die Systeme seien überall in ...

08.08.2016

Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Stromausfall in der US-Zentrale der Fluggesellschaft Delta Airlines hat die Computer für Stunden lahm gelegt - und mit ihnen die Maschinen. Tausende Passagiere mussten warten.

09.08.2016
Anzeige