Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Dündar: Bundesregierung muss klares Signal an Türkei senden

Berlin Dündar: Bundesregierung muss klares Signal an Türkei senden

Der ehemalige Chefredakteur der türkischen Oppositionszeitung „Cumhuriyet“, Can Dündar, hat die Reaktion der Bundesregierung auf die Verhaftungen in der Türkei kritisiert.

Berlin. Der ehemalige Chefredakteur der türkischen Oppositionszeitung „Cumhuriyet“, Can Dündar, hat die Reaktion der Bundesregierung auf die Verhaftungen in der Türkei kritisiert. „Die Reaktion der deutschen Regierung war wirklich schwach“, sagte Dündar der „Welt“. Berlin habe die Verhaftungen nicht einmal verurteilt. Besorgt sein helfe türkischen Journalisten nicht. Von den europäischen Regierung erwarte er sich ein klares Signal für die Demokratie in der Türkei. Die Behörden hatten am Montag 13 „Cumhuriyet“-Mitarbeiter festgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Chefredakteur festgenommen

Im Ausnahmezustand hat die türkische Regierung zahlreiche kritische Medien schließen lassen. Eine der wenigen verbliebenen kritischen Stimmen ist die „Cumhuriyet“ - bislang. Nun werden ihr Chefredakteur und zahlreiche Mitarbeiter festgenommen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr