Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EU-Kommission: Keine zeitliche Roaming-Begrenzung im EU-Ausland
Extra EU-Kommission: Keine zeitliche Roaming-Begrenzung im EU-Ausland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 21.09.2016
Anzeige
Brüssel

Handynutzer sollen nach einem überarbeiteten Vorschlag der EU-Kommission ab Mitte 2017 ohne zeitliche Begrenzung kostenfreies Roaming im EU-Ausland nutzen können. „Wir haben entschieden, dass es keine täglichen Begrenzungen geben soll“, sagte der zuständige EU-Kommissar Andrus Ansip in Brüssel. Stattdessen solle jeder Nutzer „wie daheim“ Roaming nutzen können. Allerdings müsse Missbrauch verhindert werden können. Anbietern solle dafür eine Reihe von Möglichkeiten an die Hand gegeben werden.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Vorbild der Freifunker will ein Start-up beim Ausbau schneller Breitbandleitungen in Deutschland mit einem dezentralen Geschäftsmodell den Turbo ansetzen. In Schweden haben es Kommunen und Gemeinden bereits erfolgreich vorgemacht, dass es geht.

22.09.2016

Immer noch ist nicht bekannt, wie viele Geräte von Samsungs wegen Brandgefahr zurückgerufenen Smartphone Galaxy Note 7 in Deutschland überhaupt im Umlauf sind. Aber seit heute sollen ihre Besitzer die Telefone umtauschen können.

23.09.2016

Kurz vor ihrem Besuch bei der US-Regierung verteidigt EU-Kommissarin Margrethe Vestager die Aufforderung an Apple, 13 Milliarden Euro Steuern in Irland nachzuzahlen. Zugleich nimmt sich die Kommission erneut die Steuerdeals in Luxemburg vor.

20.09.2016
Anzeige