Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
EU-Wettbewerbshüter nehmen Googles Online-Werbung ins Visier

Brüssel EU-Wettbewerbshüter nehmen Googles Online-Werbung ins Visier

Die EU-Kommission weitet ihr Wettbewerbsverfahren gegen Google aus. Vorwürfe gibt es nun auch im Anzeigengeschäft - der zentralen Einnahmenquelle von Google und des Mutterkonzerns Alphabet.

Brüssel. Die EU-Kommission weitet ihr Wettbewerbsverfahren gegen Google aus. Vorwürfe gibt es nun auch im Anzeigengeschäft - der zentralen Einnahmenquelle von Google und des Mutterkonzerns Alphabet. Die zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager sagte, man habe auch Bedenken geäußert, dass Google den Wettbewerb behindert, indem es die Möglichkeiten für Wettbewerber begrenzt, Suchmaschinenwerbung auf Websites Dritter zu platzieren. Rund 90 Prozent der Google-Umsätze kamen im vergangenen Jahr aus dem Geschäft mit Online-Werbung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Framingham/Stamford

Der Absatz von Notebooks und Tablets ist in den vergangenen beiden Jahren jeweils um ein Zehntel gefallen. Jetzt hat sich das Tempo verlangsamt. Möglicherweise kann das Auslaufen der kostenlosen Windows-Upgrades den Markt etwas stützen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr