Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EWE-Chef Matthias Brückmann abberufen
Extra EWE-Chef Matthias Brückmann abberufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:43 22.02.2017
Anzeige
Oldenburg

Der Aufsichtsrat des Oldenburger Energieanbieters EWE hat den Vorstandsvorsitzenden Matthias Brückmann abberufen. Das Gremium habe einstimmig beschlossen, Brückmann mit sofortiger Wirkung aus seinem Amt und dem Unternehmen zu entlassen. Das teilte ein EWE-Sprecher nach der Sitzung des Kontrollgremiums am späten Abend mit. Hintergrund der Entscheidung sind mehrere Vorwürfe gegen Brückmann, darunter eine umstrittene Spende von 253 000 Euro an eine Stiftung des Ex-Boxweltmeisters Wladimir Klitschko. Neben der Spende gebe es eine „Vielzahl diverser grober Verfehlungen“.

dpa

Mehr zum Thema

Sollen Manager-Gehälter per Gesetz begrenzt werden? Die Wirtschaft lehnt Eingriffe ab, Wissenschaftler halten etliche Ideen für verfassungswidrig - und der großen Koalition liefert die Debatte ein Wahlkampfthema.

18.02.2017

Die Bedeutung sozialer Medien haben Großkonzerne in Deutschland in ihrer Öffentlichkeitsarbeit längst erfasst. Doch in allen Vorstandsetagen ist das noch nicht angekommen.

19.02.2017

Wie gerecht sind Millionengehälter? Darüber wird oft gestritten. Nach dem Willen der SPD sollen Unternehmen teure Gehälter weniger von der Steuer absetzen können. Dagegen gibt es aber auch Bedenken.

22.02.2017
Anzeige