Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra EZB drosselt Tempo ihrer Anleihenkäufe - Zinsen unverändert
Extra EZB drosselt Tempo ihrer Anleihenkäufe - Zinsen unverändert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 26.10.2017
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Europäische Zentralbank setzt ihre milliardenschweren Wertpapierkäufe im kommenden Jahr zwar fort, verringert das Volumen aber deutlich. Von Januar 2018 an wollen die Währungshüter monatlich Staatsanleihen und andere Wertpapiere für 30 Milliarden Euro kaufen. Bis Ende Dezember 2017 steckt die Notenbank monatlich noch 60 Milliarden Euro in Anleihenkäufe. Den Leitzins, zu dem sich Geschäftsbanken bei der Notenbank Geld leihen können, beließ das oberste Entscheidungsgremium der EZB erwartungsgemäß auf dem Rekordtief von null Prozent.

dpa

Mehr zum Thema

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist im Oktober auf ein Rekordhoch gestiegen.

25.10.2017

Die Verbraucher in Deutschland sind weiter in Kauflaune. Die Konjunktur läuft rund, die wenigsten machen sich Sorgen um ihren Arbeitsplatz. Trotzdem verschlechtert sich das GfK-Konsumklima zum zweiten Mal in Folge leicht.

26.10.2017

Die milliardenschwere Geldschwemme der EZB ist vor allem in Deutschland umstritten. Jetzt machen die Währungshüter einen ersten Schritt zur Normalisierung der Geldpolitik. Sparer müssen sich allerdings noch gedulden.

26.10.2017
Anzeige