Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
EZB lässt den Dax kalt

Frankfurt/Main EZB lässt den Dax kalt

Der Dax hat sich nach seinem jüngsten Sprung über 10 000 Punkte kaum bewegt. Auch geldpolitische Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi gaben dem Aktienindex kaum Impulse.

Frankfurt/Main. Der Dax hat sich nach seinem jüngsten Sprung über 10 000 Punkte kaum bewegt. Auch geldpolitische Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi gaben dem Aktienindex kaum Impulse. Der Dax pendelte um seinen Schlusskurs vom Vortag und notierte zum Handelsende 0,14 Prozent im Plus bei 10 156 Punkten. Der Eurokurs zeigte sich bei 1,1015 US-Dollar kaum bewegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Main
In der Börse in Frankfurt am Main spiegelt sich ein Händler in einem Logo des Deutschen Aktienindex (DAX).

Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA haben deutschen Anlegern etwas die Laune verdorben. Die Gewinne des Leitindexes Dax schmelzen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr