Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Erdogan scheitert mit Beschwerde im Fall Böhmermann

Mainz Erdogan scheitert mit Beschwerde im Fall Böhmermann

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist mit seiner Beschwerde wegen der Einstellung der Mainzer Ermittlungen gegen Jan Böhmermann gescheitert.

Mainz. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist mit seiner Beschwerde wegen der Einstellung der Mainzer Ermittlungen gegen Jan Böhmermann gescheitert. Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz wies sie als unbegründet zurück. Böhmermann hatte sein Gedicht „Schmähkritik“ Ende März in seiner Sendung „Neo Magazin Royale“ vorgetragen. Darin hatte er Erdogan mit Kinderpornografie und Sex mit Tieren in Verbindung gebracht, aber darauf hingewiesen, dass dieses auch in Deutschland nicht erlaubt sei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Talk bei ZDFneo

Die Einschaltquoten waren nicht ganz so berauschend, dennoch geht es für die beiden Entertainer im nächsten Jahr in eine neue Talk-Runde.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr