Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ermittler durchsuchen Kanzlei Mossack Fonseca in Panama
Extra Ermittler durchsuchen Kanzlei Mossack Fonseca in Panama
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:40 13.04.2016
Anzeige
Panama-Stadt

Nach den Enthüllungen über Hunderttausende Briefkastenfirmen hat die Staatsanwaltschaft die Kanzlei Mossack Fonseca in Panama durchsucht. Ziel sei es, zu prüfen, ob das Unternehmen für illegale Aktivitäten genutzt wurde, teilte die neu gegründete Staatsanwaltschaft für organisierte Kriminalität mit. Medienberichten zufolge kooperierte die Kanzlei nicht bei den Ermittlungen. Dutzende Medien weltweit hatten über gut 200 000 Briefkastenfirmen berichtet, in denen Politiker, Prominente und Sportler ihr Vermögen geparkt haben sollen.

dpa

Mehr zum Thema

Tagelang druckst David Cameron herum. Dann gibt er zu, dass er Anteile an einer Briefkastenfirma seines Vaters in Panama hatte. Die scheibchenweisen Enthüllungen bringen dem Premier scharfe Kritik ein.

09.04.2016

Der isländische Regierungschef ist über die „Panama Papers“ gestürzt. Doch seine Koalition zeigt sich im Parlament überraschend unerschütterlich.

09.04.2016

Nur scheibchenweise legt ihr Premier seine Vermögensverhältnisse offen - so scheint es vielen Briten. Die Steuererklärungen kann nun jeder einsehen. Aber jetzt kommt Cameron wegen einer Schenkung ins Gerede.

11.04.2016
Anzeige