Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ex-Kanzler Schröder soll im Streit um Kaiser's Tengelmann schlichten
Extra Ex-Kanzler Schröder soll im Streit um Kaiser's Tengelmann schlichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 25.10.2016
Anzeige
Berlin

Für Tausende Beschäftigte Kaiser's Tengelmann keimt wieder Hoffnung: In letzter Minute soll nun ein Schlichtungsverfahren eine Lösung im festgefahrenen Konflikt um die Supermarktkette bringen. Als Schlichter haben sich die Beteiligten auf den früheren Bundeskanzler Gerhard Schröder geeinigt. Edeka, Tengelmann und Rewe hätten sich auf Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und dem Verdi-Vorsitzenden Frank Bsirske auf dieses Verfahren verständigt, hieß es. Ebenfalls an Bord geholt werde der langjährige Vorsitzenden des Sachverständigenrates, Bert Rürup.

dpa

Mehr zum Thema

In den festgefahrenen Streit um die Zukunft von Kaiser's Tengelmann kommt doch noch Bewegung. Die Discount-Kette Norma werde ihre Beschwerde gegen die Ministererlaubnis zurückziehen.

20.10.2016

In den Verhandlungspoker um Kaiser's Tengelmann kommt überraschend noch einmal Bewegung. Verdi spricht von einem wichtigen Signal. Doch von einer Einigung im Interesse der 15 000 Kaiser's Tengelmann Beschäftigten sind die Parteien nach wie vor sehr weit entfernt.

21.10.2016

Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub hat im Kampf um die Zukunft von Kaiser's Tengelmann einen weiteren Fortschritt erzielt.

23.10.2016
Anzeige