Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ferienflieger Tuifly soll in neuer Einheit aufgehen
Extra Ferienflieger Tuifly soll in neuer Einheit aufgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 30.09.2016
Anzeige
Hannover

Der Ferienflieger Tuifly soll in einen neuen Verbund mit einer anderen Airline integriert werden. Das geht aus einem Brief von Tuifly-Aufsichtsratschef Henrik Homann hervor, der der dpa vorliegt. Nach Angaben des „Handelsblatts“ soll Tuifly an der neuen Gemeinschaftsfirma 25 Prozent der Anteile halten. Bei der Fluggesellschaft handelt es sich nach dpa-Informationen aus Verhandlungskreisen um den Air-Berlin-Großaktionär Etihad.

dpa

Mehr zum Thema

Im Poker um die hoch verschuldete Fluggesellschaft Air Berlin gibt es neue Dynamik. Offizielle Bestätigungen sind aber Mangelware. Die Spekulationen verunsichern zunehmend die Mitarbeiter der Airlines.

27.09.2016

Lufthansa-Chef Spohr will die Billig-Sparte ausbauen. Die Komplettübernahme von Brussels Airlines könnte dazu beitragen. Doch das ist längst noch nicht alles.

28.09.2016

Die zweitgrößte deutsche Airline will ihre Dauerkrise mit einer Radikalkur beenden. Standorte werden geschlossen, der Fokus wird auf Geschäftsreisen gelegt. Viele Mitarbeiter müssen zittern.

30.09.2016
Anzeige