Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° stark bewölkt

Navigation:
Flughafen in London wegen Weltkriegsbombe gesperrt

London Flughafen in London wegen Weltkriegsbombe gesperrt

Der Londoner City Airport ist wegen einer Weltkriegsbombe geschlossen worden. Die nicht detonierte Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war gestern bei Bauarbeiten an ...

London. Der Londoner City Airport ist wegen einer Weltkriegsbombe geschlossen worden. Die nicht detonierte Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war gestern bei Bauarbeiten an der Themse im Osten der britischen Hauptstadt entdeckt worden. „Alle Flüge am Montag in die und aus der Stadt sind gecancelt“, sagte Flughafenchef Robert Sinclair. Fluggäste sollten Kontakt mit ihren Airlines aufnehmen. Etwa 16 000 Passagiere sind den Angaben zufolge von der Sperrung betroffen, die den ganzen Tag andauern sollte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Keine Überlebenden
Trümmerteile eines Flugzeugs vom Typ An-148 auf einer Wiese. Ein russisches Passagierflugzeug mit mehr als 70 Menschen an Bord ist im Gebiet Moskau abgestürzt.

Der Aufprall der russischen Maschine muss heftig gewesen sein, so weit wie die Trümmerteile verteilt sind. Ein Passagierflugszeug mit mehr als 70 Menschen an Bord verschwindet kurz nach dem Start vom Radar und stürzt ab. Drei Ausländer sollen unter den Toten sein.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr