Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Füluge von Air Berlin vor dem Aus
Extra Füluge von Air Berlin vor dem Aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 09.10.2017
Anzeige
Berlin

Air Berlin wird voraussichtlich ab Ende Oktober nicht mehr unter eigener Flugnummer fliegen. Der insolventen Fluggesellschaft sei ein eigenwirtschaftlicher Flugverkehr unter dem Airline-Code AB „nach gegenwärtigem Erkenntnisstand spätestens ab dem 28. Oktober nicht mehr möglich“, heißt es in einem Brief der Unternehmensführung an die Mitarbeiter. Der Flugverkehr der nicht insolventen Töchter Niki und LG Walter werde aber weitergeführt. Das gilt nach Air-Berlin-Angaben auch für die 38 Maschinen, die inzwischen für die Lufthansa-Töchter Eurowings und Austrian fliegen.

dpa

Mehr zum Thema

So schnell wie gedacht geht der Verkauf der insolventen Air Berlin nicht über die Bühne. Bei der Technik erhalten die Interessenten mehr Zeit. Bisher ist nur ein Bieter namentlich bekannt.

06.10.2017

Der Poker um die Airline dauert an. Bei der Techniksparte ist die Frist für Angebote erneut verlängert worden. Die Unsicherheit für die Mitarbeiter wächst. Dabei hatte das Management ihnen zuletzt Hoffnung gemacht.

07.10.2017

Für die Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin wird die Lage immer ernster: Der Betriebsrat stellt sich auf Massenentlassungen ein.

07.10.2017
Anzeige