Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Fünf europäische Länder preschen im Kampf gegen Steueroasen vor
Extra Fünf europäische Länder preschen im Kampf gegen Steueroasen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:42 15.04.2016
Anzeige

Washington (dpa) – Deutschland und vier weitere große europäische Länder gehen im weltweiten Kampf gegen Steueroasen und Geldwäsche voran. Finanzminister Wolfgang Schäuble vereinbarte in Washington mit seinen Kollegen aus Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien, in einem Pilotprojekt mit dem automatischen Austausch von Daten über die „wirtschaftlich Begünstigten“ von Unternehmen so schnell wie möglich zu beginnen. So soll rasch die Transparenz auch anonymer Briefkastenfirmen erhöht werden.

Mehr zum Thema

Dass Briefkastenfirmen auch dubiose Geschäfte begünstigen, ist seit Jahren bekannt. Und die Top-Wirtschaftsmächte sind sich bereits einig, Steueroasen auszutrocknen. Die „Panama Papers“ erhöhen aber den Druck auf die Politik - doch ziehen alle G20-Länder rasch mit?

11.04.2016

Nach der Aufdeckung Hunderttausender anonymer Briefkastenfirmen in Panama loten die führenden Industrie- und Schwellenländer weitere Schritte gegen Steueroasen aus.

10.04.2016

Verhandeln ohne Ende über die griechischen Finanzen. Eine weitere Runde ging ohne Ergebnis zu Ende. Athen will nun bis Ende April fertig sein. Ursprünglich war der Abschluss für Herbst 2015 vorgesehen.

13.04.2016
Anzeige