Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
General Electric will an fünf Standorten 1600 Jobs streichen

Frankfurt/Main General Electric will an fünf Standorten 1600 Jobs streichen

Der US-Industriekonzern General Electric will an fünf deutschen Standorten zusammen rund 1600 Stellen streichen.

Frankfurt/Main. Der US-Industriekonzern General Electric will an fünf deutschen Standorten zusammen rund 1600 Stellen streichen. Wie Konkurrent Siemens nennt auch GE den Preisdruck und die schwache Nachfrage nach konventionellen Kraftwerken als wesentliche Gründe für die Entscheidung. Betroffen sind die Standorte Mannheim, Stuttgart, Berlin, Mönchengladbach und Kassel. Die Fertigungen von „GE Power Conversion“ in Berlin und von „GE Grid Solutions“ in Mönchengladbach soll ganz geschlossen werden. Die IG Metall kündigte Widerstand an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Platz 65
Der Petaflop-Rechner am Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechner (ZIH) der Technischen Universität (TU) Dresden gehört zu den stärksten Superrechnern in Deutschland.

Ohne Hochleistungsrechner ist Klimaforschung ebenso undenkbar wie die Erkundung kleinster Atomteilchen. Mit Mogon II an der Mainz Uni bekommt das „High Performance Computing“ in Deutschland neuen Schub.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr