Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gericht erlaubt Atommüll auf dem Neckar
Extra Gericht erlaubt Atommüll auf dem Neckar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 20.06.2017
Anzeige
Berlin

Im Streit um den geplanten Transport von Atommüll auf dem Neckar hat das Verwaltungsgericht Berlin einen Eilantrag der baden-württembergischen Gemeinde Neckarwestheim abgelehnt. Die Justiz erlaubte die Beförderung. Damit können 342 Brennelemente nun per Schiff in Castoren vom stillgelegten Atomkraftwerk Obrigheim zum etwa 50 Kilometer entfernten Zwischenlager Neckarwestheim gebracht werden. Es wäre der erste Transport von Atommüll auf einem deutschen Binnengewässer.

dpa

Mehr zum Thema

Hans-Jürgen Witte als Schiedsmann in Bad Doberan geehrt

16.06.2017

Mann aus Grünhufe soll am 24. Dezember 2016 niedergestochen worden sein / Prozessauftakt in Stralsund

16.06.2017

In Grünhufe lebender Inder soll am 24. Dezember 2016 niedergestochen worden sein / Prozessauftakt am Landgericht

16.06.2017
Anzeige